icon     cv/ausstellungen
Katarina Schmidl

geboren 1973, lebt und arbeitet in Wien    

1992–1999: Studium an der Hochschule für angew. Kunst, Wien (Bildhauerei und Design), Diplom  

1997–1998: Studium an der Escola Superior Elisava, Barcelona, Spanien

2003–2004: Gastatelier im Bereich der Bildenden Künstler, WUK, Wien

2003: Kunstpreis 2003 (Bank Austria Creditanstalt), 2. Preis

2004: Artist in Residence in Budapest, Budapest Galéria, Ungarn (Stipendium der Stadt Wien)

2007: Preis der Theodor-Körner-Stiftung

2008: Artist in Residence Künstlerhaus Paliano/Italien (Stipendium des Landes Tirol)

2010: Förderungspreis für bildende Kunst, Land Kärnten - VIDEO

2018: Projekt im öffentlichen Raum, Lienz: „Bajuschki Baju“, finanziert von KÖR Tirol


Ausstellungen, Projekte
(Auswahl)

2018

Unverhältnismäßigkeiten“, Kunstverein Oberösterreich

„Bajuschki-baju“, temporäres Projekt im öffentlichen Raum, Lienz

2017

„Ahead of the Game", Kunstverein Klagenfurt

2015

„Fernlike Stellar Dendrite“, Edition, Favela-Salon, Klagenfurt

„Edition 4“, Kunstraum Super, Wien

„Butt und Flunder“, ViennaArtweek, Wien

Bühnenbild für „Wetta“, ein Tanz-, Theater-Stück von Anna Schrefl, lastrada, Graz

2014

„Ko_Op, Salon 69", Basement, Wien

2013

„Kunst-Stoff-Art“, Basement, Wien

„Rohrkopf 012", art in public space, Arnulfplatz 2, Klagenfurt

„Inventur“, Kärntner Landesregierung, Büro der Frauenreferentin Dr. Prettner, (Einzelausstellung)

2012

„TwinTownArt“, Alpen Adria Galerie, Klagenfurt, Kärnten, (Katalog)

„Sampling“, Stift Ossiach, Lake Ossiach, Kärnten

„Beauty Contest“, MUSA - Museum auf Abruf, Wien, (Katalog)

„Acceleration versus Cessation“, Ausarten, Wien

2011

„Kunst im Werk“, Treibacher Werke, Althofen

„Beauty Contest“,  Austrian Cultural Forum, New York (Katalog)

„Strategie und Verführung“, ausarten, Wien

„Bündel“, Seh:bühne, Klagenfurt, (Einzelausstellung)
 

2010

„raum körper einsatz“, MUSA, Museum auf Abruf, Wien (Katalog)

„hanging at poise“, FLAT1, Wien

„Wir leben und arbeiten in Wien“, Area 53, Wien

2009

„kardiales Archiv“, Stadtgalerie Gmünd, Kärnten, (Einzelausstellung)

„Wörthersee“, Galerie 3, Klagenfurt

2008

„Liebe – Scheitern“, Fotogalerie Wien, Wien (Katalog)

„Medulla oblongata – verlängertes Mark“, städtische Galerie im Andechshof Innsbruck, (Einzelausstellung)

„Emanzipation und Konfrontation“, Klagenfurt (Katalog)

„Bildobjekt-Objektbild“, Centro Culturale Aldo Moro, Cordenons, Italien

2007

„Stammgäste“, Galerie Edition Stalzer, Wien, (Einzelausstellung)

„Wiener Videos“,GEZ-21, Puschkinskaja-10, St. Petersburg, Russland

„Kleinplastik“, noedok – Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

„trans-ferre-multiple“, mel contemporary, Wien

„400 Exponate“, Siebdruckwerkstätte Andreas Stalzer im Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

„blickwechsel n°3“, Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt (Katalog)

„vertauscht“, Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

2006

„alle Tiere im Wald“, swingr, Raum auf Zeit, Wien

„Vabilo – K. Schmidl, G. Fresacher“, Galerie Schwarz, Ljubljana, Slowenien

„Katarina Schmidl, Harald Hasler“, swingr, Raum auf Zeit, Wien

„Konfrontationen – Kontinuitäten“, Museum Sammlung Essl, Klosterneuburg (Katalog)

„Wiener Videos“, Kulturabteilung der Stadt Wien, Kunstraum der Hauptbücherei, Wien

„Crossover“, Koroska Galerija Likovnih Umetnosti, Slovenj Gradec, Slowenien (Katalog)

„spring“, Galerie 3, Klagenfurt 

2005

„Spaces of Memory“, City Art Museum, Laibach, Slowenien (Katalog)

„Vidéos Viennoises“, bétonsalon, Paris

„blue halI Il“, Kunsthalle Arnstadt (Katalog)

„das neue Österreich – 50 Jahre Staatsvertrag“, oberes Belvedere, Wien (Katalog)

2004

„köpferollen“, Velden/Klagenfurt, (Einzelausstellung, Katalog)

„treffpunkt, episode II“, Retorta Galeria, Budapest

 „wateraspects“, artLab Galerie, Wien

„too far too close I“, Stúdió Galéria, Budapest (Katalog)

2003

„tempolimit“, Artothek-Galerie, Wien, (Einzelausstellung)  

„Kunstwerk des Monats“, treffpunkt Kultur, Wien

„Mimosen, Rosen, Herbstzeitlosen – Positionen 1945 bis jetzt“, Kunsthalle Krems (Katalog)

„Intart XXV“, Galerija Jakopiceva, Slowenien (Katalog)

„blue hall I“, Panzerhalle, Berlin (Katalog)

„coming out – surround“, Künstlerhaus Klagenfurt (Katalog)

„dreidimensionales“, Galerie 3, BA-CA-Kunstpreis, Klagenfurt

„treffpunkt“, Palais Breuner, Wien

„vom Wasser bedeckt II“, Kunstforum Wels

2002

„Muse – die Schmelzung“ (Videopräsentation), IGBK, Wien

„vom Wasser bedeckt“, Kunstforum Wels

2001

„muse au chocolat“, Installation, Café Leopold, Museumsquartier Wien, (Einzelausstellung)

„analyse“, Künstlerhaus Klagenfurt

„that’s new!“ IGBK, Wien